Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Nami Ejiri begeistert Publikum in der Stadtkirche Michelstadt

Nami Ejiri begeistert Publikum in der Stadtkirche Michelstadt

 

Mit hoher technischer Perfektion und einer starken musikalische Ausdruckskraft begeisterte am 07. September die renommierte Pianistin Nami Ejiri das Publikum in der Evangelischen Stadtkirche in Michelstadt. Veranstaltet wurde das Konzert zum „Tag es offenen Denkmals“ von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der Sparkasse Odenwaldkreis.

Nami Ejiri, die aktuell in Frankfurt/M. lebt, wurde als Kind einer Pianistin in Tokyo geboren. Die umfangreiche klassische Plattensammlung ihres Großvaters und der Klavierunterricht bei Takahiro Sonoda, der als Pianist u.a. mit Herbert von Karajan und Sergiu Celibidache zusammengearbeitet hatte, weckten in ihr schon als Dreijährige die Liebe zur europäischen Musik.

An der Toho Gakuen School of Music in Tokyo studierte sie Klavier bei Prof. Yoshimi Tamaki und durfte als beste Absolventin aller japanischen Hochschulen vor der Kaiserlichen Familie von Japan spielen.

Reisen zu Konzerten und Wettbewerben führten Nami Ejiri regelmäßig nach Europa und seit 1998 lebt sie in Deutschland, dem Kulturraum, dessen Musik sie besonders liebt. Im gleichen Jahr nahm sie ihr Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. Lev Natochenny auf und schloss dieses mit Auszeichnung ab.

Seit 2006 hat die zweifache Mutter einen Lehrauftrag im Fach Klavier an der Musik Hochschule Frankfurt. Sie gibt Meisterkurse im In-und Ausland und ist darüber hinaus Jurymitglied bei verschiedenen Wettbewerben. Nami Ejiri ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe. 2001 gewann sie beim Wettbewerb Vianna da Motta, Portugal. Weitere Preise erhielt sie u.a. in Italien (Porrino, Pecar, Cantu, Casella), Österreich (Beethoven/Wien), Polen (Chopin/Warschau) und Japan (Tokyo International, Sonoda/Oita).

Ihre Konzerte in der Alten Oper im Jahr 2009 und beim Kultursommer Nordhessen im Jahr 2012 wurden vom Hessischen Rundfunk (HR) übertragen.

Den begeisterten Michelstädter Konzertbesuchern präsentierte Sie Werke von Bach/Busoni, Schubert, Schuhmann, Liszt, Debussy und Chopin.

 

Foto: Matthias Volk, Sparkasse Odenwaldkreis