Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Initiative „Ohne Insekten geht es nicht“ für Odenwälder Grundschulen

Initiative „Ohne Insekten geht es nicht“ für Odenwälder Grundschulen

 

Neues Nachhaltigkeitsprojekt der Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis.

 

Weit mehr als die Hälfte aller Tierarten auf unserer Erde sind Insekten. Sie spielen eine unverzichtbare Rolle für die Aufrechterhaltung ökologischer Zusammenhänge. Gleichzeitig gehen sowohl die Artenvielfalt als auch deren Bestände durch die massive Reduzierung ihrer Lebensräume seit vielen Jahren dramatisch zurück.

 

Doch die gute Nachricht lautet: „Wir können etwas tun!“. Jeder Einzelne schon in seinem persönlichen Umfeld.

 

Vor diesem Hintergrund greift die Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis mit ihrer Initiative „Ohne Insekten geht es nicht“ diese Thematik aktiv auf. Generell zur gezielten Bewusstseinsförderung in der heimischen Bevölkerung. Und hier konkret durch die Sensibilisierung der Odenwälder Grundschüler*innen für die enorme Bedeutung der Insekten für unser Ökosystem. Durch die altersgerechte Verbindung von theoretischer und praxisnaher Umweltbildung. In Schule und Natur.

 

Das Ziel ist es, die Schüler*innen der 3. / 4. Klassen auf dieser Basis zu aktivem Eigenengagement zu animieren. In der praktischen Umsetzung wie auch der gezielten Weitergabe gemeinsam erlernter Aktivitäten im schulischen und privaten Bereich. Damit verbunden wird auch die Schaffung von für Insekten adäquaten Lebensräumen mit Nistplätzen und Nahrungsquellen im Schulareal gefördert.

 

Die ausgeprägte inhaltliche Qualität des Projektes zeigt sich auch in den beiden professionellen Partnern, die die Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis für diese nachhaltig wirkende Initiative gewinnen konnte: Die Deutsche Umweltaktion und die Geopark Ranger des Geo-Naturpark Odenwald-Bergstraße, die bereits seit vielen Jahren mit Projekten hoher Qualität in den Schulen etabliert sind.

 

Die Ausschreibung erfolgte an alle Odenwälder Grundschulen und fand spontan eine sehr positive Resonanz: 28 von 30 Plätzen wurden kurzfristig gebucht

 

Sparkassendirektor Uwe Klauer und Nicole Kelbert-Gerbig von der Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis besuchten kürzlich die kleinste Grundschule des Odenwaldkreises, in Sensbachtal. Alle Klassen nahmen mit ihrer Lehrerin Angela Seip teil. Wilfried Schneider von den Geopark Rangers vermittelte spannendes theoretisches und praktisches Wissen rund um die Lebensräume der „Wilden Bienen und ihren Artgenossen“. Gemeinsam mit den Kindern wurde ein großes Bienenhotel gebaut, das auf dem Schulgelände aufgehängt wird.

 

Bildunterschrift (Foto: Sparkasse):

Spannendes und viel Neues rund um die wilden Bienen erzählt Ranger Wilfried Schneider den Schüler*innen und Sparkassendirektor Uwe Klauer. Im Vordergrund bauen Miley und Deniz gemeinsam mit Lehrerin Angela Seip das neue Bienenhotel.

 

Text: Nicole Kelbert-Gerbig, Sparkasse