Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Gemeinsame Wunschbaum-Aktion des Rotary Club Erbach-Michelstadt und der Sparkasse Odenwaldkreis

Gemeinsame Wunschbaum-Aktion des Rotary Club Erbach-Michelstadt und der Sparkasse Odenwaldkreis

 

Freude schenken ist einfach. Unter diesem Motto hat der Rotary Club Erbach-Michelstadt, gemeinsam mit der Sparkasse Odenwaldkreis, die Wunschbaum-Aktion 2020 organisiert. Dies bereits zum dritten Mal.

Der amtierende Rotary-Präsident Pfarrer Roger Frohmuth und die Mitglieder von Rotary, hoffen, dass mit dieser Aktion viele Kinderwünsche von 3 Einrichtungen in Erbach, Michelstadt und Oberzent-Beerfelden erfüllt werden, für die ansonsten die finanziellen Mittel fehlen. Und sie binden bewusst die Bevölkerung ein. Denn jeder kann mitmachen, um in dieser Zeit den Kindern eine Freude zu machen, die es besonders schwer haben.

Das ist ganz einfach. Die Sparkasse Odenwaldkreis hat in drei Geschäftsstellen Weihnachtswunschbäume aufgestellt. Drei ausgewählte Einrichtungen –die Lernhilfeklasse der Oberzent-Schule, Kinder in Pflegefamilien und das Odenwälder Frauenhaus  – haben ihre Wünsche auf bunte Karten geschrieben. Und diese an einen der Weihnachtsbäume gehängt.

Die Bürgerinnen und Bürger können in den nächsten Tagen die Wunschzettel von den Bäumen zu pflücken und das Geschenk – vorzugsweise im regionalen  – Einzelhandel zu kaufen. Denn auch das ist für Pfarrer Frohmuth wichtig an dieser Aktion – ein Bekenntnis zum Gewerbe vor Ort. Damit der finanzielle Aufwand im Rahmen bleibt, wird in der Regel pro Karte ein Höchstwert von 25 Euro angesetzt. Für den Präsidenten der Rotarier ist auch das „Miteinander“ ein Anliegen. Denn die Kinder in den Einrichtungen überlegen gemeinsam in der Klasse, den Familien, was sie brauchen.

Das gekaufte Geschenk wird spätestens bis zum 22.12. wieder unter den Baum gelegt- versehen mit einem Gruß des Schenkenden.

Die Kinder, die derzeit im Frauenhaus leben, haben ihre Wünsche in der Hauptstelle der Sparkasse in Erbach, Martin-Luther-Straße, an den Baum gehängt. Der Baum der Oberzent-Schule steht in der Sparkasse Beerfelden, Metzkeil. Und die Karten der Kinder, die in einer Pflegefamilie leben, hängen in der Sparkasse Michelstadt, Bahnhofstraße.

Der Rotary Club Erbach-Michelstadt sowie die Sparkasse Odenwaldkreis bedanken sich jetzt schon für die Unterstützung der Kinder.

Bildunterschrift (Foto: Sparkasse):

Pfarrer Roger Frohmuth und Nicole Kelbert-Gerbig (Marketingabteilung der Sparkasse Odenwaldkreis) hängen die Wunschkarten des Frauenhauses an den Baum in der Sparkasse in der Hauptstelle Erbach, und hoffen, dass am 22.12. viele Päckchen darunter liegen.