Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Einfach Freude schenken- Rotary und Sparkasse übergeben Geschenke an das Frauenhaus

Einfach Freude schenken- Rotary und Sparkasse übergeben Geschenke an das Frauenhaus

 

„Freude schenken ist einfach.“: Unter diesem weihnachtlichen Motto hat der Rotary Club Erbach-Michelstadt, gemeinsam mit der Sparkasse Odenwaldkreis, zum dritten Mal die Wunschbaum-Aktion organisiert.

Drei Wunschbäume hatten das Geldinstitut und Rotary Erbach-Michelstadt aufgestellt. Die begünstigten Einrichtungen waren im Vorfeld gemeinsam ausgewählt worden. Die BewohnerInnen des Frauenhauses, Kinder in Pflegefamilien und Schüler der Lernhilfeklasse aus der Oberzent-Schule hatten ihre Wünsche auf Karten geschrieben.  Diese wurden an die Weihnachtsbäume der Sparkassen-BeratungsCenter Erbach, Michelstadt und Beerfelden gehängt. Viele Bürgerinnen und Bürger, Eltern und die Organisatoren selbst haben die Karten genommen, das gewünschte Geschenk gekauft und zurück unter die Bäume gelegt.

„Die Aktion hat diesmal eine besondere Dynamik erreicht. Die Karten wurden uns aus den Händen gerissen. Die Kunden waren richtig dankbar, dass sie schenken konnten. Über die Resonanz sind wir begeistert.“ , so Roger Frohmuth, Präsident Rotary Erbach-Michelstadt und Nicole Kelbert-Gerbig, Sparkasse Odenwaldkreis.

Aus einer spontanen Idee bei einem privaten Treffen auf dem Erbacher Wiesenmarkt heraus wurde die Aktion geboren, geplant und umgesetzt. Die Intention war, das Miteinander zu fördern. Miteinander einzukaufen und zu verschenken, miteinander in den Einrichtungen Geschenke aussuchen, das kam zum wiederholten Mal an. Den Initiatoren war darüber hinaus wichtig, dass im Einzelhandel vor Ort gekauft wurde. Verschiedene Gewerbevereine haben „Einfach Freude schenken“ daher aktiv unterstützt.

Rechtzeitig vor Weihnachten konnten die Geschenke an die Kinder im Frauenhaus übergeben werden. Die Mütter kommen oft mit „Nichts“ in diese Einrichtung. Und so war dort an den Weihnachtstagen die Freude natürlich riesig.

Die Kinder in den Pflegefamilien und der Oberzent-Schule erhalten ihre Päckchen in den nächsten Tagen.

„Einfach Freude schenken“ ist keine Eintagsfliege, die mit Weihnachten beendet ist, so Roger Frohmuth. Und er kündigte – in Absprache mit der zukünftigen Präsidentin Christina Müller- eine Fortsetzung an.

 

Bildunterschrift:

Annegret Vogel vom Frauenhaus (zweite von rechts) freut sich über die zahlreichen Päckchen für ihre Kinder. Übergeben wurden sie in der Hauptstelle der Sparkasse Odenwaldkreis in Erbach von Präsident Roger Frohmuth (links), Jens Ruppert (Rotary Erbach-Michelstadt, rechts) und Nicole Kelbert-Gerbig (Sparkasse Odenwaldkreis, zweite von links).