Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sicher in die Schule kommen ist einfach!

Sicher in die Schule kommen ist einfach!

 

Sparkasse Odenwaldkreis und Kreisverkehrswacht Odenwald e.V. engagieren sich kreisweit für die Verkehrssicherheit der Schulanfänger.

 

Kinder leben in ihrer eigenen Welt. Sie sehen, hören, denken und bewegen sich anders als Erwachsene. Ihre Reaktionen sind langsamer, ihr Gesichtsfeld ist kleiner. Sehr schnell lassen sie sich ablenken, auch von Dingen, die wir Erwachsenen gar nicht bemerken. Dadurch ist ihr Verhalten im Straßenverkehr oftmals unberechenbar.

 

Ob Klein-, Kindergarten- oder Schulkinder, alle haben sie eines gemeinsam: Sie sind im ständig zunehmenden Straßenverkehr wachsenden Gefahren ausgesetzt. Gerade jetzt im Spätsommer – zu Beginn des neuen Schuljahres – ist das Thema Verkehrssicherheit besonders brisant. Viele Kinder müssen die Orientierung im Straßenverkehr neu lernen. Sie sind auf ihrem Schulweg, zum ersten Mal womöglich, auf sich alleine gestellt.

 

Daher stellt die Sparkasse Odenwaldkreis in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Odenwald e.V. auch in diesem Jahr – bereits zum 44. Mal – allen Schulanfängern im Odenwaldkreis reflektierende Sicherheitsarmbänder und Flashinglights (blinkender Sicherheitsanhänger) zur Verfügung. Die Verkehrssicherheitsarmbänder und die Blinklichter sind im Straßenverkehr besonders gut zu erkennen und signalisieren allen Kraftfahrern: „Vorsicht, hier ist ein Verkehrsanfänger unterwegs!“.

 

Das Geldinstitut schenkt zusätzlich allen ABC-Schützen einen kostenlosen Besuch im Mini-Mathematikum. Das einzigartige mathematische Mitmachmuseum gastiert in den ersten beiden Septemberwochen auf Einladung der Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis und OdenwaldMobil in der Michelstäder Löwenhofreite.

 

In der Grundschule in der Stried (Beerfelden) fand jetzt – stellvertretend für die Odenwälder Grundschulen – die Übergabe der Geschenke an die Kinder statt.

 

Schulleiterin Elke Dahmen begrüßte die Kinder, Eltern und viele Ehrengäste. In ihren Worten dankte sie dem Kreditinstitut, der Kreisverkehrswacht, dem Odenwaldkreis und dem Land Hessen für die zielführende Zusammenarbeit – vor allem für das Engagement zum Thema „Verkehrssicherheit“.

Bildunterschrift (Foto: Mariana Vieira Peixoto, Sparkasse):

Die Schulanfängerinnen und Schulanfänger der Grundschule in der Stried freuen sich auf ihren ersten Schultag. Neben ihren Schultüten erhielten sie Geschenke von der Kreisverkehrswacht und der Sparkasse Odenwaldkreis. Mit ihnen freuen sich- von links nach rechts: Janet Dingeldein (Lehrerin), Nicole Kelbert-Gerbig (Marketing Sparkasse Odenwaldkreis, Nina Reuber (Lehrerin), Sandra Funken (Landtagsabgeordnete), Ellen Koch (Stadrätin), Herrmann Schwalbach (Kreisverkehrswacht), Tanja Siefert (Schulelternbeirat), Elke Dahmen (Schulleiterin), Christof Popp und Jan Obenauer (Sparkasse Odenwaldkreis).