Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

33. Planspiel Börse der Sparkasse Odenwaldkreis: Gruppen des Beruflichen Schulzentrums gewinnen!

Die Sieger stehen fest!

Über 60 Gruppen, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen des Odenwaldkreises, Auszubildenden der Sparkasse und politischen Mandatsträgern, haben um den Sieg bei Europas größtem Börsenplanspiel gekämpft. Mit großem Engagement waren sie dabei, ihr Wissen in Sachen wirtschaftliche Zusammenhänge und Finanzmärkte zu erweitern. Für die Schülergruppen hat die Sparkasse Odenwaldkreis insgesamt 6 Geldpreise und zwei Schulpreise bereit gestellt.

Die Gewinner des Depotwettbewerbs

Das Schülerteam „Team Luchs“ (Florian Butz, Benedict Mayer, Carl-Friedrich Stracke) vom Beruflichen Schulzentrum steigerte seinen Depotwert von 50.000 Euro zu Spielbeginn um 4.970,44 Euro. Dies bedeutet den ersten Platz. Platz zwei belegt „Kevins Börsentricks“ (Johannes Delp, Jan Uhrig) von der Georg-August-Zinn-Schule (+4.468,41 Euro) vor „Sky factory“ (David Barleben, Jonas Medelnik, Lars Przybylek) von der Schule am Sportpark mit +3.924,13 Euro.

Nachhaltigkeit gewinnt

Profit ist eben nicht alles, was zählt. Daher ist die nachhaltige Geldanlage auch dieses Jahr wieder zentrales Thema beim Planspiel Börse gewesen. Das Team „LNL“ (Nils Ihrig, Luca Sauer, Luis Uhrig) vom Beruflichen Schulzentrum gewinnt mit einem Nachhaltigkeitsertrag von 3.643,93 Euro, gefolgt von „The Män“ (Dennis Giess, Thomas Wimmer) ebenfalls Berufliches Schulzentrum mit +3.518,79 Euro und dem „Inordnungsteam“ von der Carl-Weyprecht-Schule (Simon Feldin, Maximilian Loick) mit einem Nachhaltigkeitsertrag von +669,05 Euro.

Zusätzlich lobte die Sparkasse Odenwaldkreis zwei Schulpreise aus. Für den Depotwettbewerb geht der Schulpreis an die Gruppen der Theodor-Litt-Schule. Und den Schulpreis für den Nachhaltigkeitswettbewerb nimmt das Berufliche Schulzentrum mit nach Hause.

Die Sparkasse Odenwaldkreis gratulierte den Siegern im Rahmen einer Abschlussveranstaltung bei den Erbacher Lichtspielen in Anwesenheit verschiedener Schulleitungen und Fachlehrern sehr herzlich. Im Rahmen dieser Prämierungsfeier wurde der aktuelle Film „Der geilste Tag“ mit Matthias Schweighöfer und Florian Fitz in den Hauptrollen gezeigt.

Bild: Über die beiden Schulpreise freuen sich die Schülergruppen der Theodor-Litt-Schule und des Beruflichen Schulzentrums gemeinsam mit Klaus Ripper von der TLS, hintere Reihe links, Horst Schad vom BSO, zweiter von links und den Vertreterinnen der Sparkasse Odenwaldkreis, Nicole Kelbert-Gerbig und Juliana Jost (vorne rechts).